Home

Aktuelles

Ort

750 Jahre

Tourismus

1806

Impressionen

Wirtschaft

Vereine

Kirche

Gesundheit

Links

Impressum

Nachstellung der Schlacht von 1806

Am 14. Oktober 2006 wurde im Dreieck Cospeda-Lützeroda-Closewitz  auf historischem Grund die größte Nachinszenierung  der Gefechte zwischen preußischen und sächsischen auf der einen und den französischen Truppen auf der anderen Seite nachgestellt.

An dieser Veranstaltung nahmen 1600 Akteure aus 17 Ländern teil. Aus 24 Kanonen und zahlreichen Gewehren wurde schätzungsweise 500 kg Schwarzpulver verschossen. Manch eines der rund 200 Pferde bei dem Kanonendonner schwer zu bändigen. Am Spielfeldrand sahen 32.000 Zuschauer aus dem In- und Ausland ein farbenreiches Spektakel. Als Kaiser Napoleon fungierte der amerikanische Historiker Mark Schneider. 

  Zum Vergrößern anklicken!